Deaf Ohr Alive - Die Blog-Cummunity der DCIG

Vom Zauber des Zuhörens…

2
Jan
18
madeleine

“Momo konnte so zuhören, dass den Leuten plötzlich sehr gescheite Gedanken kamen . Nicht etwa weil sie etwas sagte oder fragte, nein sie saß einfach nur da und hörte einfach zu mit aller Aufmerksamkeit und aller Anteilnahme”

Diesen Ausschnitt aus Michael Ende’s Bestseller Momo lese ich besonders gerne..

Gut zuhören können, ist eine Fähigkeit die in unserer Gesellschaft leider nicht mehr viele beherrschen, selbst unter den “Guthörenden”.

Ich denke da an die Zeit zurück in der ich noch etwas besser hörte, Gespräche liefen da mal so “nebenbei”, die kurze Unterhaltung beim Bäcker oder die Bestellung im Café, es war eben selbstverständlich.

Heute höre ich häufig Sätze wie: “ du bist so ein toller Gesprächspartner”, oder “mit dir unterhalte ich mich so gerne” und ja, ich führe wahnsinnig gerne Gespräche mit anderen Menschen, auch wenn ich häufig eher der passive Part dabei bin – mag aber auch daran liegen, dass sich einige Menschen wohl aber auch selbst gerne reden hören.😉

Dennoch, in einer Unterhaltung muss ich meinem Gesprächspartner die volle Aufmerksamkeit schenken um ihm auch Wort für Wort folgen zu können, dazu benötige ich ausreichend Licht und häufig auch das Mundbild. Dem Gesprächspartner aufmerksam ins Gesicht zu sehen ist für mich und andere schwerhörige selbstverständlich, bei den “Guthörenden” ist das mit ein Grund dies auch als Wertschätzung ihrer Person anzusehen. Die Vielfältigkeit der menschlichen Stimme die unterschiedlichen Klänge und Dialekte all dass was es für uns oft schwer macht Gespräche zu verstehen, all das macht eben auch den Zauber des Zuhörens aus ..

Ich bin froh, dass ich diesen Zauber dank Cochlea Implantat und Hörgerät nicht verloren habe und eines Tages vielleicht doch zuhören kann wie Momo …

2 Antworten
  1. Vielen Dank 😘😘
    Herzlich willkommen Marie 😘

  2. Hi, du bist echt gut drauf und hört sich ganz großartig an. Bleibt einfach wie du bist und das schaffst du es. 🙂

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu hinterlassen.